Stehpult-Bauart Mittelsäule

Ein Stehpult soll die Flexibilität beim Arbeiten erhöhen: für wechselnde Einsatzbereiche und Positionen in Büro, Lager, Produktion, bei Präsentationen oder auch im Home Office. Mit stabilen Standfüßen und Rollen ausgestattet, kann es mit wenig Aufwand und sicher an fast jedem Platz aufgestellt werden. Eine möglichst einfache Konstruktion mit einer zentralen Mittelsäule macht die Benutzung eines Stehmöbels effizient.

Arbeitshaltung möglichst häufig wechseln, flexibel und effizient arbeiten

So können gesundheitsbewusste Benutzer das Stehmöbel nicht nur als Teilzeit-Arbeitsbereich, sondern auch als vollwertigen Arbeitsbereich nutzen. Entscheidend dabei gesund zu bleiben, ist der Wechsel zwischen Stehen, Bewegen und Sitzen.

Stehpulte mit einer Mittelsäule sind nicht nur platzsparend, sondern vermitteln durch die schlichte, aber zweckmäßige und elegante Konstruktion auch einen professionellen Eindruck.

Ein weiterer Vorteil ist die gute Bedienbarkeit der verstellbaren Mittelsäulen: Meist mit nur einem Handgriff kann sich der Stehpult-Nutzer ganz einfach die optimale Arbeitshöhe einstellen. So wird die Akzeptanz des Steharbeitsplatzes erhöht, und er wird auch wirklich im Wechsel mit Sitzarbeitsplätzen genutzt.

Bei der Auswahl des Stehpultes ist es auch wichtig, zu entscheiden, ob eine Aufbewahrung von Büromaterial, Dokumenten oder Aktenordnern gewünscht wird. Dann sollte eine Stehpult mit Ablagefächern, Schublade und/oder Schrank gewählt werden, gegebenenfalls auch abschließbar.

Wird hingegen nur die Fläche des Arbeitsplatzes benötigt, zum Beispiel für Laptop oder Redemanuskript, entscheiden sich Stehpultnutzer für ein filigranes, aber stabiles Modell mit einer Metall-Mittelsäule. Diese sind in der Regel mechanisch oder mit einer Gasdruckfeder höhenverstellbar.

Effektiv am Stehpult arbeiten und die Gesundheit erhalten

Die Auswahl bei den Modellen der Stehpult-Bauart Mittelsäule von renommierten Anbietern wie zum Beispiel VCM, Relaxdays, Sixbros oder Germania ist groß. Schon deutlich unter 100 Euro sind qualitativ hochwertige Modelle erhältlich. Sie werden bequem und sicher online bestellt, sowie zügig geliefert.

Stehpult-Bauart Doppelsäule

Ein Stehpult kann man vielerorts einsetzen; zuhause, in der Schule oder auch im Büro.
Gerade im Büro erleichtert abwechselndes Sitzen und Stehen den Arbeitsalltag ungemein.
Das Stehpult wird aber auch häufig als Kommunikationsterminal verwendet.

In diversen Kaufhäusern oder Möbelläden, bei denen man eine Kundenkarte bekommen kann, wird es gerne für diese Zwecke genutzt. Auch Umfragen finden an diesen Stehpulten statt. Natürlich dienen sie auch nach wie vor dazu, Vorträge zu halten.

Eines ist aber klar; ob man es jetzt als Rednerpult nutzt, als Schreibtisch oder als Terminal – mitunter muss ein gewisses Equipment auf dem Stehpult untergebracht werden. Die Bauweise muss also so konzipiert sein, dass nicht nur genügend Stauraum vorhanden ist – auch die Stabilität sollte gewährleistet sein. Ein Stehpult-Bauart Doppelsäule ist da die perfekte Lösung.

Mobile Wirkungsstätte

Ein Stehpult-Bauart Doppelsäule sieht nicht nur interessant aus; es ist auch enorm praktisch. Es gibt unterschiedliche Formen.

Bei den Säulen kann es sich lediglich um Stützen handeln, ähnlich wie bei Tisch- und Stuhlbeinen. Es können aber auch Säulen sein, in denen man etwas aufbewahren oder gar ausstellen kann.

Auf Messen fungiert so ein Stehpult-Bauart Doppelsäule fast schon als Werbemittel; eine Säule aus Plexiglas kann ausgezeichnet zum Ausstellen von Produkten oder Angeboten verwendet werden. Auch Podiumsdiskussionen sind mit diesem Möbelstück ohne weiteres möglich.

Kettler Stehpult High Point

Dieses Pult kommt ohne viel Schnickschnack aus. Es ist funktionell & praktisch, dass Design ist einfach und klar.

Zwei Alusäulen tragen eine hölzerne Tischplatte, die problemlos 30 kg standhält. Stabilität spielt eine wichtige Rolle bei Arbeitsplätzen dieser Art. Bei diesem Modell ist es Kettler gelungen, Stabilität und Kompaktheit zu vereinen. Das Stehpult ist robust & stabil, wirkt aber in keinster Weise massiv. Dieses Stehpult-Bauart Doppelsäule ist höhenverstellbar. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt.

Angebot
Kettler 06091-272 Stehpult High Point 010 silber / Buche
32 Bewertungen
Kettler 06091-272 Stehpult High Point 010 silber / Buche
  • Höhenverstellbar von 78 bis 111cm. Arbeitsplatte 85 x 59cm.
  • Bodenplatte aus Stahl 55 x 44cm mit Transportrollen. Stahlteile hochwertig pulverbeschichtet.
  • Arbeitsplatte mit max. 30kg dauerhaft belastbar.
  • Abmessung: H 78-111cm, B 85cm, T 59cm

Klassisches Lesestehpult 2 Säulen

Massivholz in seiner klassischsten Form.
Es erinnert in seiner Bauweise an die Säulen der Akropolis.
Die liebevoll gestaltete Holzkonstruktion würde sich auch wunderbar in einen Konzertsaal für klassische Musik einfügen. Ein Anwalt könnte sein Plädoyer ebenso an diesem Pult halten.

Büroräume, die vorwiegend zweckmäßig eingerichtet sind, wirken mit einem Möbelstück dieser Art deutlich wärmer und gemütlicher.

Das 106 cm hohe Pult ist etwas für Liebhaber antiker Möbelstücke. Das dunkle Massivholz verleiht diesem Stehpult-Bauweise Doppelsäule einen besonderen Flair.

Angebot

Gutes Erscheinungsbild

Gerade auf Messen zeigt man deutliche Präsenz; man möchte sich bzw. die Firma publik machen.
Eine gute Außenwirkung ist da sehr wichtig. Ein Stehpult leistet diesbezüglich gute Dienste. Es ist

  • übersichtlicher und
  • höher als ein Tisch.

Des Weiteren kann es ohne großen Aufwand in ein Rednerpult verwandelt werden.
Begrüßungsansprachen und Präsentationen sind so ebenso mit dem Arbeitsablauf verknüpfbar, wie Abstimmungen oder ähnlichem.

Fazit

Der Platz ist klar strukturiert – je nach Bauart steht einem mehr oder weniger Fläche zur Verfügung. Die Vorteile gegenüber eines Tisches sind:

  • die Fläche an sich ist kleiner und somit übersichtlicher
  • durch zusätzliche Elemente, wie z. B. Schubladen, ist alles strukturierter
  • man begegnet den Kunden stehend und ist quasi auf Augenhöhe
  • ein Stehpult ist gut transportfähig

es ist höher als ein Tisch und das ist bei Präsentationen jeglicher Art von großem Vorteil.
Aber auch zuhause macht ein Stehpult großen Spaß – selbst wenn man morgens nur rasch eine Tasse Kaffee oder Tee daran trinkt.

Stehpult-Bauart Schrank

Die Karriere des Stehpult-Bauart Schrank begann bereits im frühen Mittelalter; allerdings im anderen Design. Obwohl es sich – genau genommen – nicht um ein Stehpult im klassischen Sinne handelte. Es war viel mehr ein Sitzstuhl und diente den Geistlichen. Geschätzt wurde dieses Pult vor allen Dingen aufgrund seiner Flexibilität – es war an keinen festen Platz gebunden und konnte rasch transportiert werden.

Aus diesem klassischen Holzpult, welches auch schon mal aus Bronze oder Marmor gefertigt wurde, entwickelte sich später das sogenannte Adlerpult. Charakteristisch für dieses Pult waren die großen Flügel an den Seiten – sie gaben dem jeweiligen Redner eine gewisse Autorität. Diese Stehpult-Konstruktion hatte etwas Machteinflössendes.

Nach und nach entwickelten sich die Stehpulte immer weiter, wurden moderner und waren nicht mehr so prunkvoll, sondern eher schlicht.

In der Politik ist dieses klassische Möbelstück nicht mehr wegzudenken, verschaffen die Politiker sich dadurch doch Gehör; es dient als Schreibtisch und als Rednerpult gleichermaßen.

Mittlerweile wird dieses charakteristische Möbelstück, dessen Charme man sich kaum entziehen kann, aber auch gerne ein wenig umfunktioniert.

Stehpult-Bauart Schrank – stilvoll durch den Büroalltag

Auch im Wohnbereich macht sich ein Stehpult sehr gut. Es ist ein lustiges Accessoire, das jeder Inneneinrichtung ein stilvolles Ambiente verleiht. Prinzipiell dient das
Stehpult-Bauart Schrank im häuslichen Rahmen wohl eher als Hingucker und wird somit zweckentfremdet – es gibt aber auch Möglichkeiten, es hin & wieder als Rednerpult zu nutzen.

Im Haushalt lebende Kinder könnten an ihm beispielsweise das freie Sprechen üben – der Rest der Familie bildet das Publikum. Auch kleine Rituale können abgehalten werden, zum Beispiel die Verteilung des wöchentlichen Putzplans oder ähnliches.

Auch Arbeitstechnisch erlebt das Stehpult eine wahre Revolution – es gibt nämlich viele Situationen im Berufsleben, in denen man als Arbeitnehmer/ Arbeitgeber lieber steht.
Ansprachen und Präsentationen sind solche Gelegenheiten, die stehend viel besser zu bewältigen sind, als im Sitzen. Man ist präsenter und steht im Blickpunkt der Mitarbeiter und Kollegen.

An einem Stehpult-Bauart Schrank hebt man sich während der Rede besser von den anderen ab und ist nicht so abgelenkt, als wenn man gemeinsam mit den anderen am Tisch sitzt. Voraussetzung für einen sauberen Ablauf ist jedoch die Zuhilfenahme diverser Unterlagen – diese müssen praktisch & ordentlich in dem Stehpult untergebracht werden können.

Es gibt einige Modelle, die genau diese Kriterien erfüllen.

Hinweis: Aktualisierung am 15.11.2019 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.